Am 1. Oktober fand die Jahreshauptversammlung des Vereins in der Badgaststätte statt. 15 Mitglieder folgten der Einladung und hörten Rechenschafts- und Finanzbericht, die durch den Vereinsvorsitzenden Helfried Krause vorgetragen wurden.

Es gab keine Einwände oder Ergänzungen. Auch in den einzelnen Abteilungen läuft alles nach Plan. Gerade in den großen Abteilungen Fußball und Badminton besteht jedoch der Wunsch nach einer Vereinfachung der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen durch Einzugsermächtigungen. Diese Möglichkeit und vor allem der entstehenden Mehraufwand für den Kassenwart muss überprüft werden.

Die geänderte Satzung (Vereinsname) wurde einstimmig angenommen.

Mit dem Schlusswort des Vorsitzenden wurde die Versammlung geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.